Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Michael Korbacher

Bei dem heutigen Google Cloud Summit in München wurde die Vielseitigkeit von Cloud-Computing deutlich: Gleich drei namhafte Unternehmen unterschiedlicher Größe, aus verschiedensten Branchen und mit divergenten Herausforderungen gaben ihre Zusammenarbeit mit Google Cloud bekannt.

Künftig nutzt die international agierende Metro Group für ihr weltweites E-Commerce-Standbein die Technologien der Google Cloud. Daneben setzen auch das mittelständische Familienunternehmen Viessmann und das Start-up BOTfriends auf die Infrastruktur und Services der Google Cloud.

Metro: Zuverlässige Infrastruktur und das perfekte Online-Einkaufserlebnis

Mit über 150.000 Mitarbeitern in 25 Ländern und mehr als 36 Mrd. Euro Umsatz zählt METRO zu einem der größten Unternehmen der Food-Branche. Das Unternehmen nutzt die Möglichkeiten der Digitalisierung, indem es auf kundenorientierte, digitale Lösungen und nachhaltige Geschäftsmodelle von morgen setzt. Um für die digitalen Herausforderungen infrastrukturell gewappnet zu sein, migriert Metro ihre E-Commerce-Plattform in die Google Cloud. Die großen Vorteile sieht das Unternehmen vor allem in den Bereichen Performance und Skalierbarkeit.

„Für uns ausschlaggebend ist die Verlässlichkeit und die führende Technologie der Google Cloud, die zusätzlich mit fairen Preisen überzeugt“, sagt Timo Salzsieder, CIO und CSO der Metro AG. „Mit Google haben wir dank maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz den perfekten Partner für die Zukunft gefunden.“

„Metro ist mit Hilfe der Google Cloud nun in der Lage, Tagesspitzen innerhalb ihres Webshops besser zu bewältigen, ohne die Infrastruktur selbst verwalten zu müssen“, erklärt Michael Korbacher, Director Google Cloud DACH. „Es freut uns sehr, Metro in unserer Cloud zu begrüßen.“

Viessmann: Internationale Kommunikation zwischen Mitarbeitern verbessern und effizienter gestalten

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Produzenten von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen und ist in den vergangenen Jahren vor allem international rasant gewachsen. Um die interne Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern zu verbessern und effizienter zu gestalten, nutzt das Unternehmen künftig die G Suite und greift damit auf die Infrastruktur und Tools der Google Cloud zurück. Innerhalb eines halben Jahres konnte Viessmann dank des einfachen Handlings fast alle seine Daten und Anwendungen in die Cloud migrieren und allen Mitarbeitern weltweit zur Verfügung stellen.

„Die G Suite ermöglicht es uns, sicher, von jedem Ort, zu jeder Zeit geräteunabhängig auf unsere Arbeitsinhalte zuzugreifen. Wesentlich ist die einfache Kollaboration, welche unsere Zusammenarbeit verändert und den Teamspirit gestärkt hat.“ sagt Alexander Pöllmann, Smart Office und Collaboration Manager bei Viessmann.

BOTfriends: Kundendialog dank Künstlicher Intelligenz und Machine Learning

Das Start-up BOTfriends ist führend in der Entwicklung von Chatbot-Anwendungen. Mithilfe von Chatbots kann der erste Kundenkontakt effektiver gestaltet und Fragen schneller beantwortet werden. Bei der Entwicklung der Chatbots setzt das Start-up auf das Machine Learning der Google Cloud. Dank der selbstlernenden Technologie wirkt die Kommunikation mit den Chatbots natürlicher und die Nutzererfahrung ist deutlich verbessert.

„Ohne die Google Cloud wären unsere Chatbots in der Form kaum möglich“, erläutert Michelle Skodowski, Mitgründerin BOTfriends. „Dank maschinellem Lernen entlasten wir auf diese Weise die Teams unserer Kunden in den Bereichen Kundensupport und Recruitment.“

Mit der Google Cloud können Unternehmen auf der gleichen zukunftssicheren Infrastruktur aufbauen, die auch Google nutzt, um Milliarden von Suchergebnissen in Millisekunden zu beantworten oder 6 Milliarden Stunden YouTube-Videos pro Monat auszuspielen. Google hat eines der größten und fortschrittlichsten Computernetzwerke der Welt. Mit tausenden Meilen Glasfaserkabeln ist Googles Netzwerk das größte und fortschrittlichste der Welt. Damit bietet die Google Cloud eine schnelle, skalierbare und zuverlässige Performance. Mehr als 700 Top-Experten sorgen dafür, dass die Google Cloud sicher und zuverlässig bleibt. Gleichzeitig ist die Google Cloud auch umweltbewusst: Die Rechenzentren von Google gehören zu den energieeffizientesten der Welt.

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 2a8df5937ffbeed5f123d798f94c3f5a

Leitfaden Digitale Transformation

Der Digital-Marketing-Experte Torsten Schwarz verschenkt zu Weihnachten ein komplettes…
Glühbirne

Innovationszentren allein machen nicht erfinderisch

Viele Unternehmen stecken zwar viel Geld in Innovationszentren, um mit den…
Raphael Kugler

Raphael Kugler wird neuer CFO bei InfoGuard

Raphael Kugler (42) wurde am 14. Dezember 2017 vom Verwaltungsrat des Schweizer Experten…
Tb W190 H80 Crop Int 79369ea5b5c605c20bee3c2b32c4d48d

Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

Wissenschaftler des Jülich Supercomputing Centre haben gemeinsam mit Forschern der…
Roboter mit Geschenken

Smarte Technik unterm Weihnachtsbaum: Auf IT-Security achten

Weihnachten steht vor der Tür und immer mehr Verbraucher planen die Anschaffung von…
Werner Strub und Baris Ergun

Neuer Chef bei abas: Baris Ergun wird neuer CEO

Generationswechsel bei der abas Software AG: Nach 37 Jahren übergibt CEO Werner Strub…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security